DE
EN

Qualität als Grundlage

Nur hochwertige Baumstämme werden von erfahrenen Fachleuten für die Furnierherstellung ausgewählt. Die Stämme werden gelagert und je nach Holzart gedämpft, um so eine angenehmere, warme Farbgebung zu erreichen.

Experten entscheiden dann Stamm für Stamm, mit welcher Technik nun das Furnier aus dem Rundholz gewonnen wird: Messern oder Schälen? Und welche Vielfalt an ausdrucksvollen Furnierbildern soll gewonnen werden? Denn die Jahresringe und die Maserung, der "Fingerabdruck" des Stammes, machen jedes Furnier zu einem unverwechselbaren Unikat.

So können aus einem Baumstamm einige tausend Quadratmeter Furnier produziert werden.

Um unseren hohen Qualitätsstandard zu sichern, wird die gesamte Aufarbeitung, Klassifizierung und Sortierung durch unsere eigenen Mitarbeiter überwacht.

Auch bei der Abholung und Lieferung halten wir uns an unsere hohen Qualitätsmaßstäbe: So sind unsere Mitarbeiter darauf geschult, im Bereich der Ladungssicherung die Fürsorgepflicht eines verantwortungsbewussten und umsichtigen Unternehmens auszuüben. HIER können Sie sich die Broschüre downloaden.

Motiv: Pazifikahorn